Breaking News

Wie berechnen Sie Ihren täglichen Eiweißbedarf?

 

Protein ist einer der Nährstoffe, die Ihr Körper täglich und in bestimmten Mengen benötigt, um das normale Funktionieren des Körpers aufrechtzuerhalten.Proteine ​​spielen eine wichtige Rolle beim Aufbau von Zellen und stellen einige der im Körper essentiellen Hormone wie Insulin und Wachstumshormon her. Für Bodybuilder und alle, die ihre Muskelmasse vergrößern und aufbauen möchten, müssen Sie Ihren täglichen Proteinbedarf kennen und hart arbeiten, um sie zu erhalten.
Lesen Sie auch: Transform Me Der weltweit erste Bodybuilding-Service ist ab sofort für 6 US-Dollar pro Monat bei Fitness Yard erhältlich.

Berechnen Sie Ihren täglichen Eiweißbedarf

Der empfohlene Tagesbedarf an Eiweiß liegt zwischen 0,8 und 2,2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht und im Durchschnitt für jeden, der regelmäßig und mäßig trainiert, 1,5 g / kg / Tag ist eine gute Menge. Je intensiver das Krafttraining ist, desto größer ist der Bedarf innerhalb des oben genannten Bereichs . Wenn Sie beispielsweise eine Person mit einem Gewicht von 70 kg sind, reicht Ihr Bedarf von 56 bis 154 g / Tag.
Dieser Proteinbedarf stammt vorzugsweise aus natürlichen Lebensmitteln, die reich an hochwertigem Protein sind. Einige davon sind in 10 Lebensmitteln enthalten, um den Muskelaufbau zu stimulieren . Aber für jemanden, der ausgiebig im Gewichtheben trainiert, kann eine Protein- oder Pulverergänzung eine Notwendigkeit sein.

Erfahren Sie alles, was Sie brauchen, um das richtige Proteinpulver für Sie und Ihre körperlichen Ziele zu finden , bevor Sie Proteinpräparate kaufen .

Wie viel Pulver verbrauchen Sie aus Ihrem täglichen Eiweißbedarf?

Im vorherigen Beispiel, um die Menge an täglichem Protein zu berechnen, die eine Person mit einem Gewicht von 70 kg zu sich nehmen sollte, stellt dieser Wert alles dar, was Sie benötigen, um Protein (aus Lebensmitteln und Pulver) pro Tag zu sich zu nehmen. Verteilen Sie die gesamten Protein-Gramme auf die Anzahl Ihrer Mahlzeiten - 6 Mahlzeiten Zum Beispiel - Er plante, zwei Mahlzeiten, vermutlich aus Protein in Pulverform, und den Rest der Mahlzeiten aus normalen Nahrungsmitteln wie Fleisch, Eiern, Hühnchen und Fisch zu sich zu nehmen.
Sie sollten nicht vergessen, dass das Pulver eine Eiweißergänzung ist. Vermeiden Sie es daher, es vollständig durch natürliche Lebensmittel zu ersetzen, die andere Vorteile für den Körper haben als den Eiweißgehalt.  
Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Trainingsniveau zu verbessern und Ihren Körper auf ein neues Niveau zu heben, abonnieren Sie jetzt Transform ME .

Referenzen:
L. Mahan, S. Escott: Krauses Ernährungs-Therapie: 12. Auflage.
F. Hatfield: Fitness die komplette Anleitung: Edition 8.6.6

No comments