Breaking News

Ketogene Diät: Alles, was Sie darüber wissen müssen

Eine als ketogen bekannte Diät verbreitete sich kürzlich nach dem Testen, nachdem sie durchgeführt worden war, um die Wirksamkeit dieser Diät beim Abnehmen sicherzustellen.
Das ketogene System ist hauptsächlich darauf angewiesen, die Menge an Kohlenhydraten und Zuckern zu reduzieren oder sie ganz zu verhindern. Daher wird nur auf den Verzehr von Proteinen und Fetten zurückgegriffen, da der Körper die Kohlenhydrate verbrennt, die über Stärken und Zucker in das System gelangen, und nicht Fett verbraucht und verbrennt, und wann Das Festhalten am ketogenen System dringt nicht in die Kohlenhydrate des Körpers ein, und daher sucht der Körper nach einer anderen Energiequelle, um das im Körper gespeicherte Fett zu verzehren. Dadurch wird das Fett schnell verbrannt und geht verloren.

Tipps vor Beginn der ketogenen Diät

Wir haben auch erwähnt, dass das ketogene System es gewohnt ist, tagsüber keine Kohlenhydrate vollständig zu essen oder tagsüber weniger als 50 Gramm zu grillen, was einen sehr geringen Prozentsatz darstellt. Daher ist es möglich, dass dieses System den Körper beeinflusst, bevor es diesem System folgt, müssen alle Krisenanalysen und -kontrollen durchgeführt werden, um sicherzustellen Da wir keine gesundheitlichen Probleme haben, die uns daran hindern, dieses System in Betrieb zu nehmen, sollten Sie sich auch an einen Ernährungsberater wenden, um sicherzustellen, dass dieses System für beide Arten unseres Körpers geeignet ist.

Zulässige und im ketogenen System verbotene Lebensmittel

Dieses System basiert auf Lebensmitteln, die nur Proteine ​​und Fette enthalten. Wir stellen Ihnen eine Liste der wichtigsten im ketogenen System zugelassenen und verbotenen Lebensmittel zur Verfügung:

Lebensmittel dürfen im ketogenen System verzehrt werden

Weißes und rotes Fleisch, fetter Fisch wie Lachs und Thunfisch, Nüsse aller Art ohne Röstung, natürliches, aber nicht veganes Ghee, Käse verschiedener Art, einige Gemüsesorten wie Zwiebeln, Knoblauch und grünes Gemüse Dies sind die wichtigsten Lebensmittel, auf die man sich verlassen kann, wenn man diese Diät befolgt.

Das Essen im ketogenen System ist verboten

Reis, Nudeln und Brot gehören zu den ersten Lebensmitteln, die in dieser Diät verboten sind, weil sie einen hohen Anteil an Kohlenhydraten, Hülsenfrüchten aller Art, Früchten aller Art mit Ausnahme von Erdbeeren, Gewürzen aller Art, die nur als Tafelsalz und in sehr geringen Mengen als schwarzer Pfeffer verwendet werden dürfen, sowie einige Gemüsesorten wie Kartoffeln und Kartoffeln Arten von Lebensmitteln, die in Geschäften als Diätlebensmittel verkauft werden, weißer Zucker und alle Arten von Süßigkeiten. Es ist nicht erlaubt, in diesem System irgendeine Art von Getränk zu essen, außer Wasser, Tee und Kaffee ohne Zucker, und Säfte und Früchte sind nicht erlaubt, da die Früchte einen Prozentsatz an Zucker enthalten.

Ein Beispiel für eine ketogene Diät für eine Woche

erster Tag
Frühstück: 2 Eier und eine Tasse zuckerfreien Tee
Mittagessen: ein halbes gegrilltes Hähnchen und eine Suppe
Abendessen: jede Art von Käse und eine Tasse Joghurt
Der zweite Tag
Frühstück: jede Art von Käse + eine Tasse Kaffee ohne Zucker.
Mittagessen: Lachs + Salatplatte bestehend aus Gurke, Tomate und Zwiebel.
Abendessen: 2 gekochte Eier und ein Stück Quraish-Käse
Der dritte Tag
Es werden die gleichen Mahlzeiten wie am ersten Tag wiederholt.
Der vierte Tag
Frühstück: ein Stück Quark + Tee ohne Zucker.
Mittagessen: 150 g rotes Fleisch und ein Teller Gurke, Tomate und Zwiebel.
Abendessen: 2 Eier und eine Schüssel Salat bestehend aus Gurke, Tomate und Zwiebel.
Der fünfte Tag
Es werden die gleichen Mahlzeiten wie am zweiten Tag wiederholt.
Der sechste und siebte Tag
Frühstück: ein Stück Quark + ein Ei
Mittagessen: ein halbes gegrilltes Hähnchen + gekochte Zucchini
Abendessen: eine Tasse Joghurt + ein Stück Käse jeglicher Art.

Nutzen und Schaden der ketogenen Diät

Die ketogene Diät ist sehr vorteilhaft für Menschen, die an Diabetes leiden. Sie gibt dem Körper Energie und Aktivität für das Vorhandensein von Fetten, hilft, länger zu sättigen, da sie Fette enthält, hilft, mehr Gewicht zu verlieren als andere Systeme und hilft, Akne zu reduzieren, deren Kohlenhydrate ein Hauptgrund für sie sind Es hilft bei der Senkung des Cholesterinspiegels im Blut und wirkt sich positiv auf das Herz aus, da es den Blutdruck senkt und Krebserkrankungen begünstigt, da Insulin dazu beiträgt, die Krebszellen stärker zu aktivieren, und verhindert, dass Zucker die Krebszellen reduziert.
Zu den wichtigsten Schäden bei der ketogenen Ernährung zählen Dickdarmschmerzen, Völlegefühl und Unverdaulichkeit, Verstopfung, Schädlichkeit meiner Nierenerkrankung, Hypoglykämie, Müdigkeit und körperliche Entbehrungen, insbesondere bei längerer Fortdauer.

No comments